leander schumann:
für vr im einsatz

in den vr-trailer "deja vu" spielt leander schumann die hauptrolle "anton". produktion faber courtial.

© t&c |

coco brell:
als beste freundin

im kurzfilm "emily: this is my story" spielt coco brell die nr als beste freundin "jessica". regie adrian dure cyrus, hopemedia.

© t&c |

adrian grünewald:
hr im kurzspielfilm

"call me love" ist der vielversprechende titel des kurzspielfilm in dem adrian grünewald die hauptrolle "benni" spielt. regie nicola scholz, benedikt saggel, filmuniversität babelsberg.

© t&c |

max leberle:
auftritt im kultkrimi

in der tv-serie "der staatsanwalt", folge 90 "kloppenheim", spielt max leberle die nr "paul". regie patricia frey, odeonfilm / zdf.

© t&c |

phil schäfer:
gefahr auf den gleisen

in "abkürzung", einem neuen päventionsfilm, hilft phil schäfer auf die gefahren an den gleisen aufmerksam zu machen. regie sebastian jansen, cineteam mediaworks.

© t&c |

coco brell by t&c

coco brell:
neue kurzfilm-hauptrolle

im kurzfilm "schnapsidee" steht coco brell in der hauptrolle "carla" vor der kamera. regie emma weß, hochschule ansbach

© t&c |

adrian grünewald by t&c

adrian grünewald:
zu gast im erzgebirge

als „max taubenstein" hat adrian grünewald eine gastrolle in der neuen folge „erben statt sterben" der tv-serie „erzgebirgskrimi“ abgedreht. regie constanze knoche, neue film production / zdf.

© t&c |

coco brell by t&c

coco brell:
mit “popcorn talks" im web

rund um das thema film geht es in der internet-sendung "popcorn talks“. unter der moderation von coco brell kommt der neue talk für das junge publikum frisch und sympathisch daher. regie daniel schulte, hochschule rhein-main.

© t&c |

janosh hetzel by t&c

janosh hetzel:
erstmals auf die leinwand

im kinofilm "a perfect enemy" war janosh hetzel in der tagesrolle "frank hoffmann" am set. gedreht wurde in englisch. regie kike maillo, berryfilms.

© t&c |

adrian grünewald by t&c

adrian grünewald:
katastrophen-drama „sløborn“: 23./24. juli auf zdf neo

die packende serie, mit adrian grünewald in einer ensemblehauptrolle, war ende 2019 abgedreht. lange vor der realen corona-pandemie wurde ein fiktiver virus-ausbruch zum filmstoff. die achtteilige tv-serie entfaltet ihre Dramatik auf der nordsee-insel „sløborn“. hier breitet sich plötzlich ein tödliches virus unter den Bewohnern aus. zdf neo sendet die kompletten folgen an zwei abenden hintereinander. die serie ist dann in der mediathek zu sehen.

„sløborn“ – die sendezeiten:
23.07.20, ab 20.15 uhr, folgen 1 bis 4
24.07.20, ab 20.15 uhr, folgen 5 bis 8

© t&c |

leander menzel by t&c

der wunschzettel:
mit leander menzel, lola brauser und elias schneider

bei seiner erstaustrahlung, in der vorweihnachtszeit letzten jahres ist „der wunschzettel“ so gut angekommen, dass er dieses mal im orf österreich-premiere feiern darf und in der ard zu besten sendezeiten gesehen werden kann.

der weihnachtsfilm – die sendezeiten:
21.12.19, orf 2 um 20.15 uhr
24.12.19, ard um 21.50 uhr
25.12.19, ard um 02.25 uhr

© t&c |

adrian grünewald by t&c

adrian grünewald:
8-teiler „sløborn“ ist abgedreht

die letzte klappe für die erste staffel fiel am nikolaustag. drehorte von norderney bis danzig forderten harte einsätze bei mitunter sehr ungemütlichem wetter. in seiner ensemblehauptrolle "hermann schwarting" war adrian mit 25 drehtagen dabei. syrreal entertaintment und das zdf planen den dreh einer zweiten staffel.

© t&c |

nils hausotte by t&c

nils hausotte:
notfall in der sachsenklinik

episodenrolle mit nils als azubi "mike treptow“. er stürzt von der achterbahn und verletzt sich lebensgefährlich. regie micaela zschieschow, saxonia media / ard, casting ines rahn.

© t&c |

nils hausotte by t&c

nils hausotte:
gast bei „alarm für cobra 11“

kölner action-tv: ein außendreh der krimi-serie fand im "wilden sauerland" statt. nils war in einer interessanten jugendrolle mitten drin. regie franco tozza und christian paschmann, action concept film / rtl, casting anja dihrberg.

© t&c |

kai klima by t&c

kai klima:
schaut bei den „nachtschwestern" vorbei

der außendreh der erfolgreichen berliner tv-serie fand in köln statt. kai klimas rolle stand unter der regie von chris heininger. produziert wird von ufa serial / rtl. casting tina rinderspacher.

© t&c |

kai klima by t&c

kai klima:
dreh für "alles was zählt"

„fiese“ nebenrolle für kai klima in köln: in der beliebten daily soap spielt er unter der regie von gudrun scheerer. produziert wird von ufa serial / rtl. casting tina rinderspacher.

© t&c |

celina und luisa schmidt by t&c

celina und luisa schmidt:
zwillinge bei den „nachtschwestern"

unter der regie von chris heininger spielten die zwillinge luisa und celina schmidt in einer neuen folge der erfolgsserie in berlin. produktion ufa serial / rtl, casting ingrid cuenca.

© t&c |

nils hausotte by t&c

nils hausotte, camillo guthmann, coco brell:
in der rhein-main-saga „partynation“

wie es anfing, wie es weiterging und wie es endet: "partynation" heißt der inhaltlich und gestalterisch neue fernsehfilm. nils hausotte, camillo guthmann und coco brell stehen für die startphase charakterlicher entwicklungen in der geldstadt frankfurt. regie und autorin felicitas korn. produktion u5 / zdf

© t&c |

kinoplakat „petting statt pershing“

„petting statt pershing“:
kino-premiere: petra lüschows spielfilm-debüt

rund um das südhessische darmstadt ist unter der regie von petra lüschow eine treffliche zeitgeist-komödie entstanden. stilgerecht fand die premiere am 28.august im ortsansässigen rex-kino statt. das premieren-publikum amüsierte sich bestens. als schauspieier mit dabei leander menzel (rolle „justus“), nils hausotte und andere.

© t&c |

camillo guthmann by t&c

camillo guthmann:
die jugend eines serienmörders

das zdf rollt mit kelvin film historische kriminalfälle als reenactments auf. in einer neuen folge der tv-serie spielt camillo guthmann den jungen "jürgen bartsch“.

© t&c |

adrian grünewald by t&c

adrian grünewald:
ensemblehauptrolle in „sløborn“

adrian grünewald dreht in diesem jahr von august bis dezember die durchgehende hauptrolle „herm" . für das anspruchsvolle projekt der neuen 8-teiligen deutsch-dänischen serie „sløborn“ haben sich syrreal entertainment, tobis, nordisk film und zdf zusammengetan. regie christian alvart und adolfo kolmerer, casting suse marquardt.

© t&c |

in einer drehpause: leander schumann und max leberle

leander schumann und max leberle:
„lenny“ und sein kumpel und die „wilde 7“

im neuen kinder-kinofilm „max und die wilde 7“ haben die beiden herausfordernde nebenrollen. regie winfried oelsner, produktion westside und rat pack.

© t&c |

susanne lammertz by t&c

susanne lammertz:
in der krimiserie „julia durant"

susanne lammertz hat für eine neue folge von „julia durant" gedreht. regie nicolai rohde, produktion gaumont film / sat1.

© t&c |

justus winker by t&c

justus winker:
hauptrolle in sience fiction

in dem ambitionierten sf-kurzfilm „unfollow" des bib intern. college hannover hat justus winker eine starke rolle. regie alina herrmann.

© t&c |

yusuf özkaya by t&c

yusuf özkaya:
in „isi und ossi" dabei

einen lustigen auftritt hat yusuf özkaya in der neuen kino-komödie. regie oliver kienle, netflix / x film creatve pool.

© t&c |

nils hausotte by t&c

raus aus dem familien-sumpf:
kurzfilm-hauptrolle für nils hausotte

im projekt „aussterben“ spielt nils hausotte in einer aufreibenden vater-sohn-beziehung. in der hauptrolle „sohn“ muss er selbst die kraft entwickeln, um seiner familiensituation entkommen zu können. in dem kurzfilm dreht er an der seite von wolfgang maria bauer und lars nagel. regie thilo vogt, internationale filmschule köln.

© t&c |

justus winker by t&c

justus winker dreht auf:
zwei neue videos für junge zielgruppen

das passt – kaum hat er ein super-abitur hingelegt, darf justus winker auch schon wieder vor die kamera. in zwei hauptrollen spricht er junge zielgruppen an. videoboost darmstadt hat mit ihm ein „bewerbungsvideo aok“ fürs internet gedreht. mynd production frankfurt setzt im kinoclip „recruitingvideo“ für scheuermann&heilig ausschließlich auf die mimik und gestik seines spielvermögens.

© t&c |

adrian grünewald by t&c

„frieden“ bei den eidgenossen:
adrian grünewald dreht in der schweiz

in der rolle „samuel“ spielt adrian grünewald einen jüdischen jungen, der nach der auflösung der deutschen konzentrationslager zusammen mit anderen jugendlichen in die schweiz gekommen ist. „frieden“ heißt die sechsteilige tv-serie, die unter der regie von mike schaerer entsteht. casting: corinna glaus. producer: zodiac pictures / srf / arte.

© t&c |

sina fredrich by t&c

sina fredrich beim „staatsanwalt“:
episoden-nebenrolle im 90er special

„der staatsanwalt – null toleranz": im 90er special der tv-serie spielt sina fredrich „antonia schenk". regie ulrich zrenner, odeon tv / zdf.

© t&c |

lola brauser by t&c

lola brauser im 90er special:
episoden-nebenrolle beim „staatsanwalt“

„der staatsanwalt – null toleranz": im 90er special der tv-serie spielt lola brauser die „kim schenk". regie ulrich zrenner, odeon tv / zdf.

© t&c |

matthias feldhaus-posada by t&c

science-fiction-dreh:
kurzfilm mit matthias feldhaus-posada

der nachwuchs-darsteller spielt im sf-kurzfilm „hellebore". regie veronika bolotina, hochschule mainz.

© t&c |

dalila abdallah by t&c

tv-film „herren“:
dalila abdallah dreht im mai

dalila spielt martha. für diese rolle in seinem neuen fernsehfilm "herren" hat sie regisseur dirk kummer auserwählt. produziert wird von kineo / ard. die dreharbeiten beginnen anfang mai.

© t&c |

henning gisken mittwollen by t&c

regie julia von heinz:
neuer kinofilm mit henning gisken mittwollen

deutschlands derzeit angesagteste regisseurin dreht gerade ihren neuen kinofilm "und morgen die ganze welt". zur besetzung einer tragenden nebenrolle hat julia von heinz sich für henning gisken entschieden. produziert wird ihr neues werk von seven elephants und kings & queens filmproduktion, castingdirector mai seck.

© t&c |

leander menzel by t&c

neue folgen für „weingut wader“:
leander menzel ist als simon wieder dabei

unter der regie von tomy wiegand nimmt die neue, von u5 und ard/degeto produzierte, tv-serie fahrt auf. dieses weingut hat das zeug zum publikumsliebling. im vergangen jahr ist leander in seiner durchgehenden nebenrolle als "simon wader" gut angekommen. in den neuen folgen (3 und 4) des erfolgreichen "weingut wader" wird er noch präsenter sein

© t&c |

adrian grünewald by t&c

guter start ins jahr:
hauptrollen für adrian grünewald

zwei uni-projekte, zwei kurzfilm-hauptrollen – adrian ist mit interessanten aufgaben ins jahr 2019 gestartet: als redshirt in "the redshirt projekt", regie adrian doll, filmuni babelsberg konrad wolf. und als alex in "betrunkene bäume", regie sandro rados/simon schneckenburger, filmakademie baden-württemberg ludwigsburg.

© t&c |

andré plug by t&c

unter skorpionen:
andré plug mit kino-nebenrolle

unter dem arbeitstitel "breakdown forest - reise in den abgrund" hat andré mitgespielt: als "tal der skorpione" kommt der film am 20. Juni dieses jahres in die kinos.

© t&c |

emmanuel kämpfner by t&c

kurzer einsatz:
tagesrolle für emmanuel kämpfner

mit einer kleinen rolle dabei: emmanuel hat in der vox-tv-serie "das wichtigste im leben" von bantry bay einen ersten auftritt.

© t&c |

der große weihnachtsfilm – „der wunschzettel“: 7.12., ard, 20.15 uhr.

7.12. ist Wunschzettel-Tag!:
tv-event mit leander menzel, lola brauser und elias schneider

aktuelle sendungen mit leander menzel:
freitag 07.12.18, ard 20.15 uhr: „der wunschzettel", weihnachtsfilm.
donnerstag 06.12.18, swr 0.25 uhr: „freibadsinfonie", kurzfilm.
dienstag 20.11.18, mdr 24 uhr: „über anna", kurzfilm.

in der ard-mediathek ansehen:
sendung vom 09.11.18, ard: „weingut wader", folge 2.
sendung vom 02.11.18, ard: „weingut wader", folge 1.

© t&c |

hofer filmtage 2018:
zwei premieren mit t&c-darstellern

1. „nimmerlandsverräter", regie alexander frank, mit sophie breitenöder, arthur grieben, wiliam weber 2. „es ist aus, helmut", regie petra lüschow (ehemaliger at: „ursula meyer gegen den rest der welt"), mit leander menzel, nils hausotte, nils thalmann, arthur grieben u.a.m. in tagesrollen

© t&c |

daniel toos by t&c

der staatsanwalt:
mit daniel toos und chris böhme

eine gemeinsame und spannende nebenrolle haben die zwei in "der staatsanwalt“ (folge 77). regie: ayse polat für odeon tv / zdf.

© t&c |

frederick lankau by t&c

„traumtänzerin“:
mit frederick lankau

eine nebenrolle im kurzfilm "traumtänzerin" spielt frederick lankau unter der regie von alicia zimmermann.

© t&c |

kara benner by t&c

corporate video:
sap mit kara benner

kara benner spielt die hauptrolle in „sap - machine learning“ – corporate spot produziert von anquer, regie simon hebler.

© t&c |

hedda saggau by t&c

„mit der tür ins haus“:
nebenrolle für hedda saggau

eine kleine nebenrolle im tv-film "mit der tür ins haus" spielt hedda saggau unter der regie von karola meeder. produktion: u5 / zdf.

© t&c |

oskar müller auf der berliner premiere. er steht vor einem großplakat, das sein filmgesicht mit tom schilling verbindet.

premiere für „werk ohne autor“:
oskar müller als junger tom schilling

deutschlandpremiere eines großen spielfilms im berliner zoo palast: das derzeit viel diskutierte „werk ohne autor" ist erstmalig auf der großleinwand zu sehen. star-regisseur florian henckel von donnersmarck hat seine ganze crew vor ort. auf dem roten teppich und bei der premieren-party ist oskar müller mit dabei. als tragende nebenrolle spielt er den jungen „kurt“ (tom schilling).

© t&c |

celine buchholz und max bost spielen die smarten kinder der bosch-family

die zukunft des wohnens:
celine buchholz und max bost sind smart

mehrere clips belegen die vorzüge des neuen "bosch smart home". celine und max erklären die zukunft des wohnens. die videos werden im internet und auf messen eingesetzt.

© t&c |

nils thalmann by t&c

zum studium in linz:
nils thalmann angenommen

wir gratulieren: nils thalmann hat sein studium an der renommierten linzer schauspielschule anton bruckner begonnen.

© t&c |

adrian grünewald (links im bild) in einer szene des alpenwesterns

„stadt-land-baum“:
alpenwestern mit adrian grünewald

die hauptrolle "julian" im kurzfilm "stadt-land-baum" spielt adrian grünewald. der alpenwestern ist unter der regie von felix friedlein entstanden.

© t&c |

andré plug by t&c

mystery-einsatz:
andré plug mit episoden-hauptrolle

als „raoul"spielt andré plug in der „x-faktor"-folge „der fluch der alten dame" die hauptrolle. die mystery-serie unter der regie von jürgen clemens läuft auf rtl 2.

© t&c |

camillo guthmann by t&c

zum buch „kriegslicht“:
literaturfilm mit camillo guthmann

als „nathaniel" spielt camillo guthmann eine hauptrolle im kurzfilm zum buch "kriegslicht" von michael ondaatje. regie: katrin buchwald für „buchzeit“ auf 3sat.

© t&c |

max leberle by t&c

schlingel-festival:
trailer mit max leberle

im trailer zum "schlingel festival" in chemnitz spielt max leberle eine hauptrolle – für die bewerbung der kinderfilme und das junge publikum sicher eine gute wahl.

© t&c |

entspannt: cornelia froboess und thomas helm in einer drehpause

thomas helm im ostwind:
rolle im neuen film der erfolgsserie

mit einer großen des deutschen schauspiels auf dem set: thomas helm spielte mit cornelia froboess. in dem neuen kinofilm "ostwind - aris ankunft" hatte er eine schöne nebenrolle. regie theresa von eltz, produktion samfilm.

© t&c |

celine buchholz by t&c

„pension tochter“:
celine buchholz als „antonia“

in "pension tochter" (at) spielt celine die „antonia". der tv-film wird unter der regie von karola meeder gedreht. produktion: u5 / zdf

© t&c |

jörg schäfer by t&c

„lost highway“ nach frankfurt:
jörg schäfer spielt und singt in der oper

premiere ist am 12. september: unter der regie von yuval sharon ist jörg schäfer in „lost highway“ in einer gesangsrolle mit dabei. er singt und spielt den vater von pete. die aufführung der oper frankfurt findet im bockenheimer depot statt.

© t&c |

nils hausotte by t&c

young til schweiger:
nils hausotte spielt ihn bei böhmermann

für ein neues "neo magazin royal - young böhmermann" hat nils die rolle des "young til schweiger" in der kölner bildundtonfabrik abgedreht.

© t&c |

emmanuel kämpfner by t&c

doux 68 - neues musikvideo:
6 von t&c mitten drin

emmanuel kämpfner, justus winker, nils thalmann, adrian grünewald, hannah kraft und caroline unthan spielen im neuen musikvideo „doux 68". drehbuch und regie alexander frank.

© t&c |

adrian grünewald by t&c

ab nach potsdam:
glückwunsch an adrian grünewald

adrian ist angenommen: ab oktober 2018 beginnt er in potsdam sein schauspielstudium an der filmuniversität babelsberg konrad wolf. wir gratulieren!

© t&c |

sophie breitenöder by t&c

sophie hat überzeugt:
trailer für „friedmanns vier“

für redseven entertainment und das neue tv-konzept "friedmanns vier" zeigte sophie breitenöder in einer der hauptrollen des trailers ein tolles engagement. die produktion war begeistert.

© t&c |

auf dem set: „sohn“ adrian grünewald mit robinson reichel als „vater“.

böses ende in der natur:
adrian grünewald spielt mit robinson reichel

das fesselnde buch, eine hauptrolle und die chance mit einem renommierten kollegen vor der kamera zu stehen, ließen adrian die reisetasche nach stuttgart packen. im kurzfilm „mein vater" spielte er den „sohn“ – mit robinson reichel als „vater". regie max breuer und matthias kreter, filmakademie baden-württemberg.

© t&c |

jannis zeiger by t&c

jannis in münchen:
rolle in „der schiedsrichter“

die rolle „matthias" brachte jannis zeiger nach münchen. der kurzfilm enstand unter der regie von welf reinhart, filmhochschule münchen.

© t&c |

emmanuel kämpfner by t&c

emmanuel bei den rentnercops:
rolle in einer neuen folge der serie

emmanuel kämpfner spielt den „timo" in einer neuen episode der tv-serie „rentnercops". regie patrick winczewski, ard.

© t&c |

adrian grünewald by t&c

adrian grünewald in eden:
rolle in neuer tv-episode

in einer neuen episode der tv-serie "eden" spielt adrian grünewald den "niklas". regie dominik moll, produktion arte / ard / swr.

© t&c |

leander menzel by t&c

weingut wader und der staatsanwalt:
leander menzel zweifach gefragt

die neue tv-serie „weingut wader“ wurde die 2. folge abgedreht. leander ist in seiner durchgehenden rolle "simon wader" zu sehen. regie tomy wigand, produktion u5 / ard /degeto. als „paul baumann“ spielt leander in der tv-serie „der staatsanwalt - folge 72". regie johannes grieser, produktion novafilm / zdf.

© t&c |

reinhard sturm by t&c

ein hippie namens reinhard:
im einsatz für schottischen whisky

reinhard sturm verlieh dem "ardbeg day" als eloquenter ansprechpartner der gäste des traditionellen whisky festivals, diesmal in offenbach, die gewünschte amüsante note. als kostümierter althippie war er eine viel befragte person des events und hielt stets interessante anekdoten bereit.

© t&c |

claire huber und luna sophie roos am rande der premiere

premiere im filmmuseum:
„meine kleine zeitmaschine“ gestartet

unter der regie von julia cam, die auch produziert hat, enstand "meine kleine zeitmaschine". der amüsante kurzfilm hatte für luna sophie roos die hauptrolle und für claire huber die tragende nebenrolle parat. Für beide war es die chance zwei sehr unterschiedliche charaktere des schülerdaseins auszuarbeiten. beide überzeugten das premierenpublikum im filmmuseum frankfurt und machten die regisseurin „glücklich".

© t&c |

david rothe by t&c

das anne frank video:
mit david rothe und emmanuel kämpfner

unter der regie von simon hebler ist für die wanderausstellung der anne frank bildungsstätte ein video entstanden, das zeitgemäß überzeugt.

© t&c |

sophie breitenöder by t&c

„nimmerlandverräter“ – neu von alexander frank:
mit sophie breitenöder, arthur grieben und william weber

eine geschichte, die ans herz geht und die bilder einer fiktion, die wahr werden könnte - regisseur alexander frank hat das mittellange kurzfilm-format beeindruckend ausgefüllt. in den hauptrollen: sophie breitenöder als "lara“ und arthur grieben als "elias". in einer nebenrolle ist auch william weber mit dabei. der preisverdächtige film ist eine kitsune produktion.

© t&c |

die macher von „bester mann“ im preis-rausch – von links: produzent philipp fussenegger, regisseur florian forsch sowie die hauptdarsteller frederik schmid und adrian grünewald.

max ophüls preis für „bester mann“:
„bester mittellanger film“ mit adrian grünewald

unter der regie von florian forsch hat sich die fun fair films produktion als bester film in seiner kategorie behauptet – nicht zuletzt auch dank des starken jugendlichen hauptdarstellers adrian grünewald als „kevin".

begründung der jury; „ein junge auf der suche nach zugehörigkeit. wenn er glaubt, einen freund zu finden, ist uns schnell klar, dass dieser sein bedürfnis nach nähe ausnutzen wird, und wir schauen dabei zu, wie sich der junge auf einen traumatischen einschnitt in seinem leben zubewegt. diesen weg erzählt der film mit zwei unglaublich starken darstellern, ambivalent, und mit einem ende, das so mutig und kraftvoll ist, dass es den zuschauer zur auseinandersetzung zwingt."

© t&c |

kai klima als „iggy“

der 4.4. ist spukhaus-tag:
kai klima um 19:25 uhr als „iggy“ bei heldt

„heldt“ ist in der 6. staffel angekommen. die beliebte serie läuft immer mittwochs um 19:25 uhr – am 4. april mit kai klima in seiner episodenrolle als ingo „iggy“ schlüter. regie heinz dietz, produktion sony pictures / zdf, casting bärbel bodeux.

© t&c |

daniel toos by t&c

super auftritt in der lindenstraße:
daniel toos spielt opfer der vorurteile

in gleich mehreren folgen der „lindenstraße“ nutzt daniel toos die chance in der episodenhauptrolle als „ali“ zu überzeugen. wie aus einem spaßmacher ein terrorverdächtiger und letztendlich ein „aus versehen“ erschossenes opfer wird, hat er bravurös gespielt – großes lob aus der geißendörfer film- & fernsehproduktion!

© t&c |

adrian grünewald by t&c

zwei premieren im januar:
in hauptrollen: adrian grünewald und leander menzel

„bester mann": der kurzfilm stellt sich auf seiner premiere gleich einem der renommiertesten preisgerichte deutschlands. er startet auf dem 39. filmfestival „max ophüls preis“ in saarbrücken. in der jugendlichen hauptrolle spielt adrian grünewald den „kevin". regie florian forsch, produktion fun fair films.

viel beachtet – viel beklatscht: der dramatische kurzspielfilm „der dritte könig (the third king)“ hatte jetzt vorpremiere in frankfurt. es folgt die premiere in berlin – und dann geht das preisverdächtige werk auf festivaltour. die kinderhauptrolle „peter“ in dem historischen schneedrama spielt leander menzel unter der regie von christoph oliver strunck.

© t&c |

erfolgreich ins neue jahr:
quoten-hit taunuskrimi-zweiteiler

der während der ersten Woche des neuen Jahres ausgestrahlte zweiteilige taunuskrimi nr 8 (siehe news vom 8.8.17) hat alle quoten-erwartungen übertroffen. zusammen mit der münchener all-in-production freuen wir uns über stolze zahlen:

„im wald“ teil 1 wurde von 6,98 millionen krimifans gesehen, was herausragenden 20,7 prozent marktanteil entspricht. bei den 14- bis 49-jährigen waren es großartige 12,4 prozent (1,28 millionen).

„im wald“ teil 2 errang mit fantastischen 7,46 millionen fernsehenden und 22,6 prozent marktanteil den tagessieg beim gesamtpublikum. bei den jungen waren es tolle 11,2 prozent bei 1,14 millionen.

© t&c |

2018 im tv: „der wunschzettel“

„der wunschzettel": 2018 im tv:
weihnachtsfilm in frankfurt abgedreht

unter dem arbeitstitel „der wunschzettel“ hat die frankfurter u5-filmproduktion bis kurz vor heiligabend 2017 einen großen weihnachtsfilm für 2018 und die ard/degeto abgedreht. der film lebt von der authentischen atmosphäre dieser jahreszeit. die hat regisseur marc rensing bis kurz vor den feiertagen genutzt.

casting der vier kinderrollen by t&c: für die romantische familienkomödie war die optimale besetzung dieser rollen besonders wichtig. ingrid stropp hat sie in einem nationalen casting erarbeitet. eine der kinderhauptrollen spielt leander menzel. erwachsenen-casting gitta uhlig.

© t&c |

kai klima by t&c

dreh im spukhaus: :
kai klima bei heldt

in der beliebten krimi-serie „heldt“ spielt kai klima die prägnante episodenrolle ingo „iggy“ schlüter (9 drehtage). die folge 10 wird gerade gedreht. titel der neuen episode: „spukhaus". regie heinz dietz, produktion sony pictures / zdf, casting bärbel bodeux.

© t&c |

leander menzel by t&c

neu: weingut wader:
tv-film mit leander menzel

leander spielt simon, den jüngsten spross des hauses wader. unter der regie von tomy wigand entsteht ein neues fernsehspiel. produktion u5 / ard / degeto, casting gitta uhlig.

© t&c |

jan schuba by t&c

der staatsanwalt:
jan schuba ist dabei

in der erfolgreichen zdf-serie „der staatsanwalt“ hat jan schuba demnächst einen schönen auftritt – in folge 69 „vollstreckt". regie ester gronenborn, produktion odeon tv, casting judith muschalla.

© t&c |

laura nierhaus by t&c

für ein gutes image:
laura nierhaus mit schöner nebenrolle

die produktion rheinklang media (köln) setzt derzeit das image eines namhaften versicherungsunternehmens in ein neues licht. in einer interessanten nebenrolle hat laura 10 drehtage.

© t&c |

daniel toos by t&c

drama in der lindenstraße:
episoden-hr für daniel toos

mit der rolle „ali“ wird daniel in mehreren folgen der kultserie zu sehen sein. auf dem kölner lindenstraßen-set hat er insgesamt 8 drehtage für einen besonders dramatischen auftritt. produktion geißendörfer film / ard / wdr, casting horst d. scheel.

© t&c |

phillip krämer by t&c

mehr als eine kleine stadt:
phillip krämer für hochheim vor der kamera

nette nebenrolle: das zwischen frankfurt und mainz gelegene städtchen ist ideal für junge familien in der rhein-main-region. als „sohn der familie“ hilft phillip diesem imagefilm zu überzeugen. regie thomas radler, produktion thorafilm.

© t&c |

noah ajala by t&c

„das offene fenster“:
mit noah ajala gegen rassismus

der titel steht für einen kurzspielfilm über rassismus, in dem noah in einer berührenden hauptrolle überzeugen kann. regie und produktion leon fuchs.

© t&c |

leander menzel by t&c

„der schacht“:
schöne rolle für leander

als „heinrich“ hatte leander menzel eine der kinder-hauptrollen in dem ambitionierten kurzfilm-projekt der berliner studenten. regie massih parsaey, produktion abschlußfilm der filmuniversität babelsberg konrad wolf / mdr kurzkino.

© t&c |

justus winker by t&c

ab in die wildnis!:
heute um 20:15 uhr startet die neue staffel

die südspanische sierra nevada ist abenteuer pur. wie justus winker und seine 5 mitstreiter/innen die vielfältigen herausforderungen der grandiosen naturlandschaft meistern gibt es ab heute abend im ki.ka zu sehen.

bilder, infos, trailer und die spannenden folgen: http://www.kika.de/index.html

© t&c |

jan schuba by t&c

ein drama nimmt seinen lauf:
kurzfilm mit jan schuba und frederick lankau

zwei schöne nebenrollen warten auf jan schuba (als kellner) und frederick lankau (als verkäufer) in dem dramatischen kurzfilm „mick“ der macromedia hochschule münchen. gedreht wird im september – unter der regie von lea nöhring-ullmann, die auch das drehbuch geschrieben hat. 

© t&c |

der kommissar und sein junges alter ego – tim bergmann und phil schäfer.

die großen und die kleinen:
eindrücke vom 8. taunuskrimi-set

der neue taunuskrmi „im wald“ lebt von rückblenden, die die heutigen schauspieler in ihrer kindheit und jugend zeigen. auf der suche nach guten jungen darstellern, die den bekannten erwachsenen ähnlich sind, war die produktion bei uns fündig geworden. mauszeiger auf das entsprechende foto stellen und mehr erfahren.

© t&c |

leander menzel by t&c

freibadsinfonie prämiert:
short plus award für das schwarz-weiß-werk

sinje köhlers episoden-film hat einen wichtigen publikumspreis erhalten: auf dem fünf-seen-festival war er im wettbewerb „short plus“ der publikums-liebling.

© t&c |

adrian grünewald by t&c

heikles thema filmisch aufgearbeitet:
mit adrian grünewald und david rothe

unter der regie von florian forsch hatte sich die kölner produktion fun fair films eines bedrückenden themas angenommenen. die sexuelle ausbeutung jugendlicher nimmt zu. der regisseur hat aus der dramatischen entwicklung einen spannenden kurzfilm gemacht – zielgruppe sind die jugendlichen selbst: „mit dem film möchte ich vor allem einem jungen publikum auf emotionaler ebene begegnen und dazu ermutigen der problematik mit offenen diskussionen entgegen zu treten". in adrian grünewald (hauptrolle kevin) und david rothe (nebenrolle tom) fand er zwei junge schauspieler, die seine ambitionen verstehen und einfühlsam umsetzen konnten.

© t&c |

frederick lankau by t&c

aktiv in münchen:
frederick lankau auf der bühne und im film

die vorpremiere im theaterwerk münchen ist erfolgreich verlaufen: im neuen theaterstück „der gitarrenmann“ von jon vosse steht frederick lankau unter der regie von claus-peter seifert solo auf der bühne. parallel dazu spielte er die nebenrolle „vater“ im kurzfilm „generation youtube“ unter der regie von felix meinhardt.

© t&c |

lea ist luna:
hauptrolle in josie-musikvideo

unter der regie von janika heinrich spielt lea marlen balzer die hauptrolle im neuen musikvideo  „unausgesprochenes“ für josie (singer-songwriter) – eine produktion der hochschule darmstadt.

© t&c |

englisch lohnt sich:
sarah schellhas dreht social spot

hauptrolle in einem spot für bosch: ebenso wichtig wie ihr typ, waren für die wahl von sarah schellhas ihre brillanten englisch-kenntnisse. die mecom film & tv stellte mit ihr in der hauptrolle das produkt „intelligente sprachsysteme“ vor. 

© t&c |

roman hütter by t&c

historischer auftritt:
nebenrolle für roman hütter

die interessante nebenrolle „wilhelm“ spielt roman in dem historischen kurzfilm „franz“ unter der regie von adrian goiginger. 

© t&c |

marie löschhorn by t&c

die „schulexperten“ sind los:
neues jugendformat aus köln

die kölner fandango film startet für sat 1 das neue jugendformat „schulexperten". mit dabei: marie löschhorn in einer hauptrolle als „ines fichte“ sowie in zwei nebenrollen justus winker als „jannik habers“ und camillo guthmann als „simon ritter".

© t&c |

leander menzel by t&c

„my little friend“:
kurzfilm-hauptrolle für leander

leander menzel als „mark": unter der regie von nina sinsel (hochschule darmstadt) spielt er die hauptrolle in ihrem neuen kurzfilm „my little friend".

© t&c |

phil schäfer by t&c

der spannende blick zurück:
8. taunuskrimi mit 4 jungs von uns

jeder, der in der erfolgreichen taunuskrimi-serie rang und namen hat, war auch einmal kind. diverse rückblenden bringen in der 8. folge („im wald") die lange zurückliegende kindheit in einen spannenden bezug zur aktuellen handlung. das brachte tolle nebenrollen für unseren darsteller-nachwuchs, der eine bande von jungs wieder lebendig werden ließ. so spielt phil schäfer den jungen kommissar oliver von bodenstein (tim bergmmann) – ebenfalls mit dabei: noah leipzig, william weber und max leberle.

© t&c |

leon badenhop by t&c

mitten „im wald“:
leon badenhop und vivien könig

taunuskrimi, 8. folge, „im wald": vivien (als hippiemädchen) und leon (als mopedfahrer) helfen mit, vergangene zeiten wieder auferstehen zu lassen. zwei schöne nebenrollen für zwei junge schauspieler. 

© t&c |

susanne lammertz by t&c

die schroffe frau:
susanne lammertz gibt die sekretärin

„ein fall für zwei", folge „notenwahn": susanne lammertz macht als schulsekretärin „frau schroff“ ihrem  film-nachnamen alle ehre. ihren auftritt hat sie an der seite von wanja mues (leo oswald).

© t&c |

claire huber by t&c

von zeitmaschinen und zicken:
schöne chance für junge darstellerinnen

zwei neue gesichter bei t&c bekamen eine profilierungschance – und nutzten sie: in dem neuen kurzfilm „ruby“ von julia cam (buch und regie) ergatterten sie die hauptrollen. luna sophie roos spielt die erfinderische und allseits gehänselte „ruby“ , claire huber die zickige gegenspielerin „sonia". wir sind gespannt auf diesen film, der der dem sujet „zeitmaschine“ ganz neue aspekte abgewinnt.

© t&c |

leander menzel by t&c

„freibadsinfonie“ geht auf tournee:
episoden-kurzfilm stellt sich den festivals

sinje köhler steht für konzept, drehbuch und regie des einzigartigen kurzfilms „freibadsinfonie", der nunmehr fertiggestellt ist. das engagement unserer jungen darsteller konnte zur realisierung einen sehenswerten beitrag leisten. der schwarz-weiß-film stellt sich jetzt den festivals. national erste station ist das filmfest dresden. 

© t&c |

adrian grünewald by t&c

junge webserie kommt:
adrian beim start dabei

für die junge zielgruppe hat ard und zdf ein neues angebot konzipiert: „funk“ wird von  der mainzer memofilm ausschließlich für das web realisiert. mit einer schönen nebenrolle ist adrian grünewald im „girl cave“ mit dabei. auch seine gitarre kommt ins spiel …

© t&c |

„let’s talk“ on air:
sendetermine der 3. staffel

27.03.2017: nicht immer ganz ehrlich
28.03.2017: mein zimmer mein reich
29.03.2017: ist ja eklig!
30.03.2017: ich will berühmt sein
03.04.2017: dicke luft zuhause
04.04.2017: wie wichtig sind religion und glaube
05.04.2017: geschwister nerven … oder doch nicht?
06.04.2017: nervige zeit: die pubertät
jeweils von 20:35 bis 21:00 uhr auf zdf-tivi und kika

© t&c |

kika rommel by t&c

karl marx & co:
kika ist helene

„geschichte mitteldeutschlands“ ist die publikumswirksam angelegte serie der saxonia media. die jüngste folge drehte sich um karl marx. unter den menschen seines privaten umfelds: „helene demuth". diesen charakter spielte kika rommel in einer interessanten nebenrolle der produktion für den mdr.

© t&c |

thomas helm by t&c

die dunkle seite des komödianten :
thomas helm als heidelberg-mörder

thomas helm hat im filmischen und auf der bühne in vielen komödien geglänzt. gerade deshalb hat ihn die rolle des „fritz keller“ besonders gereizt. in der doku-serie „im kopf des killers“ (rtl prime time) überzeugt er in der abartigen welt eines kranken charakters – als der „frauenmörder von heidelberg". 

© t&c |

david rothe by t&c

neuer frankfurt-tatort :
david und vivien dabei

david rothe (tr „judoka") und vivien könig (double) sind im neuen frankfurt-tatort zum einsatz gekommen. die hr-produktion stand unter der regie von hermine huntgeburth. 

© t&c |

chris böhme by t&c

ein lockvogel namens chris:
neuer einspieler für „verstehen sie spaß?“

unter der bewährten regie von kimmig entertainment stand diesmal chris böhme vor der versteckten kamera. mehr dürfen wir naturgemäß noch nicht verraten …

© t&c |

nils hausotte by t&c

zwei fäuste für „atlas“ :
nils schlägt sich durch

voller einsatz in der rolle „junger schläger": für das projekt „atlas“ zeigt nils hausotte unter der regie von david nawrath in einer herausfordernden tagesrolle, dass er nicht nur charmant lächeln, sondern auch zuschlagen kann.

© t&c |

leander menzel by t&c

hauptrolle für leander:
„der dritte könig“ ist abgedreht

christoph o. strunck erzählt in seinem kurzspielfilm eine geschichte über menschlichkeit in den grausamen zeiten des 2. weltkriegs. vor den herannahenden kämpfen suchen ein verwundeter gi und ein deutscher soldat in einer jagdhütte zuflucht. sie treffen eine mutter, die sich zusammen mit ihrem sohn hierhin zurückgezogen hat – und plötzlich verläuft die front mitten durch die kleine hütte … leander menzel („der spannendste film in dem ich bis jetzt mitgemacht habe") spielt den kleinen sohn „peter“ zur vollsten zufriedenheit der filmemacher – obwohl es „saukalt“ war und seine 5 drehtage im schnee stattfanden. „der dritte könig“ soll im nächsten sundance festival laufen.

© t&c |

kara benner by t&c

projekt „atlas“ :
ein filmdrama für heutige zeiten

david nawrath (autor und regisseur) dreht gerade mit „atlas“ (arbeitstitel) einen thriller mit großer emotionaler wucht. die story: ein ex-gewichtheber ist möbelpacker für zwangsräumungen. als er dabei seinem entfremdeten sohn und dessen familie gegenübersteht, wird er persönlich in das schicksal der mietschuldner involviert. um zu helfen, begibt er sich in immer größere gefahr. in diesem interessanten sujet hatten johanna bronkalla, kara benner, lisa hertz und louiza knab vier anspruchsvolle tagesrollen.

© t&c |

leon badenhop by t&c

makabre tragödie:
leon mit tragender nebenrolle

am 10. februar war die vom publikum sehr gut angenommene premiere. gespielt wird die makabre tragödie "die herzogin von malfi" von john webster (deutsch von marcel schilling, der auch regie führt). leon badenhop steht in der tragenden nebenrolle "malateste" durchgehend bis zum juli auf der bühne des kellertheaters frankfurt.

© t&c |

justus winker by t&c

justus jetzt talker:
„let’s talk": dreharbeiten abgeschlossen

justus winker ist in der runde der talker angekommen. in der auswahl konnte  er die in sachen jugend erfahrene kölner produktion e+u tv mit seiner meinung zu angesagten themen der zielgruppe überzeugen. inklusive vorbereitungszeiten haben die dreharbeiten in der domstadt 9 tage gedauert. wir informieren, wann die dritte staffel der erfolgreichen serie im zdf-tivi und auf kika zu sehen sein wird.

© t&c |

ostwind 3: der erfolg reitet weiter :
lea marlen balzer als „französin“

mädchen und pferde – eine unendlich erfolgreiche geschichte. lea marlen balzer spielt im dritten der „ostwind"-kinofilme eine kleine aber aparte nebenrolle. als „claudette“ kommen ihre guten französisch-kenntnisse zur geltung. gedreht wurde  rund um kassel. regie: katja von garnier. produktion: sam film. 

© t&c |

leander m. by t&c

leute lieben leander:
publikumspreis für ebrahim-film

in kaufbeuren wurde regisseurin bahar ebrahim für ihren kurzfilm „kinder sind engel“ mit dem publikumspreis ausgezeichnet. alle beteiligten sind sich einig, dass auch die leistung von leander in seiner hauptrolle „caemon“ nicht unwesentlich dazu beigetragen hat. bei dieser gelegenheit können wir ihn auf dem gelungenen internationalen filmplakat zeigen.

© t&c |

camillo guthmann by t&c

super premiere in wiesbaden:
musical „die adams family“ angelaufen

camillo gutmann, nils hausotte, david rothe und vivien könig zeigten, was sie können. so konnten die vier einen guten teil zum rauschenden premierenerfolg des musicals "die adams family" beitragen. das publikum im jungen staatsmusical wiesbaden war begeistert. regie führte iris limbarth.

© t&c |

„dorfjugend“ by t&c

„dorfjugend“ by t&c:
dreh für neuen kinofilm

unter dem neuen arbeitstitel „ursula mayer gegen den rest der welt“ (vorher: „petting statt pershing") hat drehbuchautorin petra lüschow jetzt weitere szenen für ihr regiedebüt abgedreht. für zehn junge t&c-darsteller die beste gelegenheit unter den den fittichen von kordes&kordes amüsante neben- und tagesrollen als „dorfjugend“ zu besetzen. mit dabei: nils hausotte  („mofa-jugendlicher"), camillo guthmann, david rothe, lea agmon, oskar müller, valentin kurz, arthur grieben („der kleine"), chris böhme, phil schäfer und sean fenkl.

© t&c |

leander m. by t&c

petting statt pershing!:
vielversprechendes regiedebüt von petra lüschow

zurück in die bonner republik entführt uns die renommierte drehbuchautorin petra lüchow in ihrem regiedebüt „petting statt pershing". ihr erster kinofilm spielt inmitten einer bewegten zeit und im ländlichen ambiente. wie sich in dieser ära in hessischen dörfern unweit der „revoluzzerstadt“ frankfurt das leben und lieben abspielt, hat die regisseurin mit feinem gespür als filmreif entdeckt. das interessante sujet wird von kordes&kordes produziert, casterin: susanne ritter (deutscher castingpreis 2013). besetzungen anspruchsvoller nebenrollen im kinder- und jugendbereich: „justus“ mit leander m., „jutta“ mit paulina f., „kai“ mit nils thalmann.

© t&c |

jan schuba by t&c

„sicher unterwegs in hessen“:
besetzungs-casting für hochschule rhein-main

keine leichte aufgabe hatte tom schreiber (professor der hochschule rhein-main für kommunikation und freier regisseur) seinen studierenden gestellt. unter dem dach „sicher unterwegs in hessen“ waren die gefahren des straßenverkehrs im werbespot-format zu thematisieren. kreative filmideen statt lehrfilm-niveau war gefragt. regie und produktion hatten unter realen bedingungen zu arbeiten. ein echter etat setzte der produktion grenzen. und mit dem casting für die besetzungen wurden wir  beauftragt. unter anderem konnten wir die schauspieler jan schuba und anne harten sowie michael birnbaum vom staatstheater wiesbaden für das hochschulprojekt gewinnen.

© t&c |

stella pepper by t&c

zweiter spot für „baden-württemberg-ticket“:
die „baumanns“ fahren weiter mit der bahn

die werbespots für das familienfreundliche ticket-angebot kommen an. stella und philipp spielen wieder die kinder der „familie baumann". der dritte spot ist in vorbereitung. produziert wird von cineteam mediaworks frankfurt.

© t&c |

phil s. by t&c

phil versteht spaß:
dreh für ard-klassiker

unter der bewährten regie von kimmig entertainment wurde für eine neue folge von „verstehen sie spaß“ gedreht. was phil damit zu tun hat und welcher lustigen story er glaubwürdigkeit verleihen durfte, können wir natürlich noch nicht verraten. den sendetermin geben wir noch bekannt.

© t&c |

nils hausotte by t&c

„let´s talk“ – die dritte :
gute rollen für unsere darsteller

in und um köln herum sind die jugendformat-spezialisten der e+u tv wieder auf dreh für das zdf. unter der regie von sarah winkenstette entstehen die wichtigen themen-einspieler für die dritte staffel der bei der jungen zielgruppe äußerst beliebten serie. diesmal von t&c in den einspielern mit dabei: nils hausotte (hr „julian“ in „nicht ganz ehrlich", hr „alex“ in „eklig“ und hr „marc“ in „religion"), camillo gutmann (hr „tobi“ in „nicht ganz ehrlich"), phil schäfer (hr „max“ in „geschwister"), marie löschhorn (hr „davine“ in „eklig“ und nr in „berühmt"), miriam anger (hr „moni“ in „eklig“ und nr in „berühmt").

© t&c |

daniel toos by t&c

„freibadsinfonie“ :
t&c unterstützt akademie-film

hohe ansprüche erfüllen zu können ist der beste leistungsbeweis für filmschaffende. unter diesem aspekt haben wir studierende der filmakademie baden-württemberg gerne unterstützt und entsprechende besetzungen ermöglicht. sinje köhler steht für konzept, drehbuch und regie des einzigartigen kurzfilms „freibadsinfonie". gedreht wurde in einem 60er-jahre-schwimmbad in darmstadt. der episoden-film erzählt von badegästen unterschiedlichen alters, vom kennenlernen, vom auseinandergehen, von freuden und von dramen, die an einem ganz banalen alltag entstehen können. t&c-darsteller, die zum gelingen des werks in badehose oder bikini auch schlechtem wetter getrotzt haben: daniel toos (ehr „sami"), marie löschhorn (ehr „kiara"), paulina f. (ehr „heli"), hannah k. (ehr „linda"), leander m. (ehr „jonah"), justus winker (nr) und lennart r. (nr).

© t&c |

annette schneider by t&c

deutsch digital:
lehrfilm mit annette schneider

im lehrfilm „digitale deutsch-lernbücher für anfänger“ spielt annette schneider jetzt die mutter. gedreht wird in berlin für den rokus klett verlag. produktion: fixmedia, slowenien.

© t&c |

oskar müller by t&c

werk ohne autor:
von donnersmarck dreht mit oskar

wenn unter der regie von florian henckel von donnersmarck ein neuer kinofilm entsteht, muss alles stimmen. tom schilling spielt die hauptrolle in dem neuen „werk ohne autor". in einem nationalen casting wurde ein darsteller gesucht, der ihn in jungen jahren glaubhaft spielen kann. im juli dreht oskar müller die anspruchsvolle nebenrolle des „jungen kurt". die produktion liegt in den händen von wiedemann und berg.

© t&c |

frederick lankau by t&c als dorfvorsteher

die deutschen und die polen:
history mit frederick lankau und mario linder

das neue tv-dokudrama, das gerade unter der regie von gordian maugg entstanden ist, hielt zwei interessante nebenrollen für unsere schauspieler parat: frederick lankau spielt den „dorfvorsteher“ und mario linder  einen „jüdischen schüler". der film, der sich dem nicht immer entspannten verhältnis zwischen den beiden nachbarländern widmet, kommt im september auf den bildschirm. die halbtotal filmproduktion hat ihn für zdf, 3sat und tvn produziert.

© t&c |

stella pepper by t&c

bahn pusht „baden-württemberg-ticket“:
stella pepper als testimonial „lea baumann“

unter der regie von lukas rinker hat die frankfurter cineteam mediaworks jetzt den ersten spot gedreht. als tochter „lea“ der tv-familie überzeugte stella pepper. auch das dazugehörige shooting hat sie locker gemeistert. direkt zum spot

© t&c |

marie löschhorn by t&c

noch zwei nebenrollen:
marie löschhorn und justus winker auch dabei

für den beachtenswerten kurzfilm „von königen und königinnen", regie lilly-jasmin plenner, konnten die beiden noch zwei schöne nebenrollen „ergattern". marie und justus hatten ihren spaß. beschreibung des jugendprojekts und die ganze t&c-besetzung: siehe meldung vom 26.02.16.

© t&c |

roman hütter by t&c

roman hütter ist soldat müller :
eine nebenrolle, die weiter bringt

„der koffermacher“ ist ein historischer kurzfilm, der unter der regie von herbert fehrmann, der auch die kamera selbst führt, derzeit entsteht. gedreht wird die weltkrieg-2-thematik in leer/ostfriesland und bourtange/nl. vier drehtage lang hat roman hütter die gelegenheit direkt an der seite eines sehr bekannten kollegen zu spielen: sein „obersturmbannführer“ wird von ralph herforth verkörpert.

© t&c |

leander im festival:
ebrahim-film im cannes-wettbewerb

regisseurin bahar ebrahim ist von leanders leistungen für die hauptrolle „caemon“ ihres kurzfilms „kinder sind engel“ begeistert. eben dieser film ist jetzt auch im short film wettbewerb des renommierten „festival de cannes“ dabei. weitere informationen: bild durch anklicken vergrößern.

© t&c |

„let’s talk“ auf sendung:
die 2. staffel – immer sonntags um 19:25 uhr im kika:

19.06.2016: „ab in die schule!“
26.06.2016: „ich und mein tier!“
03.07.2016: „endlich ferien!“
10.07.2016: „guten appetit!“
17.07.2016: „benimm dich!“
24.07.2016: „ich will zocken!“
31.07.2016: „sportlich, sportlich!“
07.08.2016: „da muss man was tun!“

© t&c |